Anspruch und Wirklichkeit kirchenkritischer OrganisationenKlein – aber einflussreich

In den letzten zehn Jahren haben freidenkerische, humanistische und atheistische Organisationen die Zahl ihrer Mitglieder nur unwesentlich steigern können. Eine zu vernachlässigende Größe ist der Verbandsatheismus deswegen nicht. Durchaus unterschiedliche Anliegen werden sehr geschickt in der Gesellschaft positioniert.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden