Benedikt XVI.Eindringliches Plädoyer für Religionsfreiheit

Der blutige Anschlag auf eine koptische Kirche in Alexandria Ende des vergangenen Jahres erregte weltweites Aufsehen und wurde weithin scharf verurteilt. Für den Papst war dieser Anschlag Anlass, sein Eintreten für umfassende Religionsfreiheit nochmals zu intensivieren und sich mit den Christen in muslimischen Ländern solidarisch zu erklären.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden