Vom schwierigen Reformprozess in der Neuapostolischen KircheImmer noch Sekte?

Die Neuapostolische Kirche (NAK) zählt in Deutschland zu den größeren Religionsgemeinschaften. In den letzten Jahren ist in ihrem Verhältnis zu anderen Kirchen einiges in Bewegung gekommen. Zum Teil wurde sie als Gast in regionale „Arbeitsgemeinschaften christlicher Kirchen“ aufgenommen. Sperrig bleibt nach wie vor der Exklusivitätsanspruch der NAK und ihrer „Apostel“.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden