LeitartikelEnde einer Ära

Kardinal Karl Lehmann hat seinen Rücktritt als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz angekündigt. Er stand seit 1987 an der Spitze der Konferenz. Er hat das Amt durch seine theologische Kompetenz und durch seine Gesprächsoffenheit geprägt und sich in der Öffentlichkeit hohes Ansehen erworben. Er legt den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz in einer Phase des Übergangs nieder, in der sich die weitere religiöse und kirchliche Entwicklung schwer prognostizieren lässt. Für seinen intensiven Einsatz im Amt gebührt im der Dank des katholischen Deutschland.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden