Karlheinz Stockhausen und die Religion„Im Jenseits geht’s erst richtig los ...“

Am 5. Dezember 2007 starb der Komponist Karlheinz Stockhausen. Sein Werk enthält durchgehend religiöse Elemente, in einer eigenwilligen Mischung aus Christlichem, Theosophie und Esoterik. Stockhausen selber war ein tiefreligiöser Mensch, mit seiner Musik zielte er über die vorfindliche Welt hinaus.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden