Benedikt XVI. besuchte BayernDer Papst und die Heimat

Vom 9. bis 14. September besuchte Benedikt XVI. seine bayerische Heimat und wurde dort herzlich empfangen. Der Papst ermutigte zur Glaubensvertiefung und zu einer produktiven Begegnung von Glaube und Vernunft. Mit einem Zitat in seiner Vorlesung an der Universität Regensburg sorgte er für Turbulenzen in der islamischen Welt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden