Die Kirche in Asien und der PontifikatswechselGespannte Erwartung

Johannes Paul II. genoss in Asien über die katholische Kirche hinaus hohes Ansehen. Das zeigte sich auch jetzt bei den asiatischen Reaktionen auf seinen Tod. Von Benedikt XVI. erhofft man sich in den asiatischen Ortskirchen, dass er ihnen den nötigen Freiraum angesichts der Herausforderungen durch den religiösen und sozialen Kontext lässt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden