Das Problem Gotteslästerung in einer multikulturellen GesellschaftWenn Grundrechte kollidieren

Durch die Präsenz des Islam in Westeuropa ist auch das Problem der Gotteslästerung und ihrer rechtlichen Sanktionierung auf die Tagesordnung zurückgekehrt. Lange Zeit wurde auch im christlichen Kulturkreis Gotteslästerung mit harten Strafen geahndet. Wie ist heute bei Konflikten zwischen Meinungs- und Religionsfreiheit zu verfahren?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden