Das Erfolgsrezept der TelenovelasWege zum Glück

Ob „Bianca“ oder „Julia“, ob öffentlich-rechtlich oder privat: Im deutschen Fernsehen boomen derzeit die nachmittäglichen Telenovelas. Sie führen den Zuschauer in eine Welt der großen Liebe und der vielfältigen Schicksalsschläge, wobei ein glückliches Ende garantiert ist. Was steckt hinter dieser Art „Opium für das Volk“?

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden