Die bleibende Aktualität der Würzburger SynodeWegweisung in die Zukunft

Nach ihrem Statut sollte die Würzburger Synode in ihrem Bereich die Verwirklichung der Beschlüsse des Zweiten Vatikanischen Konzils fördern und zur Gestaltung des christlichen Lebens gemäß dem Glauben der Kirche beitragen. Bis zu ihrem Abschluss Ende November 1975 verabschiedete sie 18 Dokumente zu fast allen Bereichen des kirchlichen Lebens in Deutschland.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden