Russland und seine muslimische MinderheitVerdächtigt und umworben

In der Russischen Föderation leben über zwanzig Millionen Muslime. Als politische Kraft sind sie bislang nicht hervorgetreten. Vielmehr streiten sich seit Jahr und Tag verschiedene Organisationen und Gruppierungen um eine Vormachtstellung. Seitens der orthodoxen Kirche gibt es Bemühungen um einen Schulterschluss mit den Muslimen in gemeinsamer Abgrenzung gegenüber dem „Westen“.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden