Diskussionen im amerikanischen KatholizismusRingen um Reformen

Während die katholische Kirche in den USA noch von den Nachwirkungen des Pädophilieskandals belastet wird, versuchen Bischöfe und führende Theologen, Orientierungspunkte für den künftigen Weg der „amerikanischen Kirche“ und ihrer Rolle in der Weltkirche zu setzen. Wichtige Anstöße kamen von Avery Dulles und Joseph Komonchak.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden