Ein Gespräch mit dem DJV-Vorsitzenden Siegfried Weischenberg über ARD und ZDF„Gebühren effizient anlegen“

In regelmäßigen Abständen geraten die öffentlich-rechtlichen Anstalten ARD und ZDF in der medienpolitischen Diskussion in die Defensive. Wir sprachen mit Siegfried Weischenberg, Professor für Kommunikationswissenschaft in Hamburg und Vorsitzender des Deutschen Journalisten-Verbands (DJV), über die Zukunft des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Die Fragen stellte Stefan Orth.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden