Muslimisch-christliche Begegnung in deutschen KindergärtenSchwierige Integration

In vielen Kindergärten in Deutschland gibt es einen hohen Anteil muslimischer Kinder. Barbara Huber-Rudolf, Leiterin der Christlich-Islamischen Begegnungs- und Dokumentationsstelle (CIBEDO) in Frankfurt, schildert anhand einer neuen Weiterbildungsreihe für Erzieherinnen, welche Klippen bei der interreligiösen Begegnung zu umschiffen sind.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden