Wiederentdeckung einer HeiligenIkone der göttlichen Vielfalt

Von Gott erhört – von den Menschen gemartert: Was die Legende der heiligen Wilgefortis über verlorene religiöse Weite und gesellschaftliche Geschlechterbilder lehren kann.

Wallfahrtsbild aus nachreformatorischer Zeit(Bild: Städt. Museum Neunkirchen/public domain)
Wallfahrtsbild aus nachreformatorischer Zeit(Bild: Städt. Museum Neunkirchen/public domain)
Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden