Anzeige
Anzeige: Guter Draht nach oben von Willibert Pauels
CHRIST IN DER GEGENWART 74. Jahrgang (2022) Nr. 44/2022

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    EDITORIALStille Heilige

    Während im fernen Peking der Führer der größten atheistischen Weltmacht, Xi Jinping, seine Macht in einem einmaligen Schritt für die kommenden fünf Jahre zementierte, verlängerte auf der anderen Seite der Erde das Oberhaupt der größten religiösen Weltmacht, Papst Franziskus, das Geheimabkommen des Vatikans mit China um weitere zwei Jahre.

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

  • Gratis S. 1

    Kalte Kirchen – warme Herzen

    Den Kirchgängern stehen in den kommenden Monaten frostige Zeiten bevor, denn angesichts der aktuellen Energiekrise haben die deutschen Bistümer angeordnet, zu sparen und auf das Heizen der Gotteshäuser weitestgehend zu verzichten.

Nachrichten

Zeitgänge

  • Plus S. 3

    StatistikAller-Heiligen?

    Jeder ist zur Heiligkeit berufen! Das war eines der große Versprechen des Zweiten Vatikanums. Doch die Zahlen zeigen: Ganz so weit ist man in der Kirchenleitung noch nicht.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    German Angst

    Obenan stehen Sorgen um die allgemeine Teuerung, unbezahlbare Wohnungen und eine schlechtere Wirtschaftslage. Während bei den Westdeutschen die Angst vor Inflation größer ist, gibt es im Osten vermehrt Angst vor einer „Überforderung des Staates durch Geflüchtete“. Aber für alle Gegenden und Altersgruppen spielt die Angst vor (weiterem) Wohlstandsverlust eine dominante Rolle. So das Ergebnis der repräsentativen Umfrage „Ängste der Deutschen“.

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

Leben

Die Schrift

Liturgie im Leben

  • Plus S. 8

    LeseordnungKonfessionelle Vielfalt

    Soll unser Kind katholisch oder evangelisch getauft werden? Geht es zur Erstkommunion und Firmung oder zur Konfirmation? Feiern wir als Familie den evangelischen oder den katholischen Gottesdienst mit?

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Heidrich, Christian

    Christian Heidrich

    Dr. theol., Publizist; lebt in der Nähe von Heidelberg. Veröffentlichungen zu Fragen des Glaubens und der Kirchengeschichte.

  • Reisinger, Doris

    Doris Reisinger

    Doris Reisinger, Dr. phil., ist Philosophin, Theologin und Autorin. Sie arbeitet im Fachbereich katholische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Beck, Johanna

    Johanna Beck

    Johanna Beck, geb. 1983, ist Literaturwissenschaftlerin und angehende Theologin. Als Mitglied des DBK-Betroffenenbeirats arbeitet sie seit Anfang 2021 auch beim Synodalen Weg mit und engagiert sich öffentlich für die Aufarbeitung des sexuellen und geistlichen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Johanna Beck lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Herder, Manuel

    Manuel Herder

    Manuel Herder, Jahrgang 1966, seit 1999 geschäftsführender Gesellschafter, leitet den Herder Verlag in sechster Generation. Er ist verheiratet, Vater von vier Kindern und lebt mit seiner Familie im Schwarzwald.

  • Nothelle-Wildfeuer, Ursula

    Ursula Nothelle-Wildfeuer

    Ursula Nothelle-Wildfeuer, Dr. theol., Professorin für Christliche Gesellschaftslehre an der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwig-Universität Freiburg

  • Widenka, Wenzel

    Wenzel Widenka

    Wenzel Widenka, Jahrgang 1986, studierte an den Universitäten in Bamberg und Wien Geschichte, Theologie und Interreligiöse Studien. Von 2012 bis 2013 Aufenthalt in Jerusalem/Israel. Promotion in Judaistik 2019. Von 2018 bis 2022 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Eichstätt-Ingolstadt. Seit 2022 Volontär an der Katholischen Journalistenschule IfP (München) mit Ausbildungsredaktion bei „Christ in der Gegenwart“.