GentechnikDie Sprache, in der Gott das Leben schuf

Am 20. Juli 1822 wurde Gregor Mendel, der „Vater der Genetik“, geboren. 200 Jahre später ist die Gentechnik nicht mehr wegzudenken.

Der Schlüssel zum Paradies oder eine verbotene Versuchung? Mit der Gentechnik verbinden sich Hoffnungen und Sorgen. („Adam und Eva im Garten Eden“, Johann Wenzel Peter)
Der Schlüssel zum Paradies oder eine verbotene Versuchung? Mit der Gentechnik verbinden sich Hoffnungen und Sorgen. („Adam und Eva im Garten Eden“, Johann Wenzel Peter)
Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden