700 Jahre nach Dante„Was er sucht, ist Freiheit“

Vor 700 Jahren starb der italienische Dichter Dante Alighieri. Mit der „Göttlichen Komödie“ (Divina Commedia) schuf er zeitlose Bilder menschlicher Abgründe und Visionen des Heils, die immer neue Anknüpfungspunkte bieten. Eine Annäherung an seine politische Mystik.

Anzeige: Ich bin, wie Gott mich schuf von Sabine Estner und Claudia Heuermann

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 68,90 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 23,40 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,40 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden