Pic Saint-LoupGipfelkreuz zerstört

In den Cevennen haben unbekannte Täter ein zehn Meter hohes Gipfelkreuz gefällt. Das schwere Eisenkreuz stand auf der Spitze des Pic Saint-Loup (Sankt Lupus). Die Behörden vermuten radikale Religionsfeinde hinter der Tat. Vor drei Jahren wurden in den Alpen etliche Gipfelkreuze vermutlich von Gesinnungsgenossen beschädigt.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.