Das Lukasevangelium (41)Ein Davidssohn?

Jesus unterhält sich mit Schriftgelehrten über die angemessene Auslegung einer Stelle aus dem Gebetbuch Israels. Es handelt sich um den ersten Vers von Psalm 110, der von frühchristlichen Theologen immer wieder herangezogen wurde, um den Messiasanspruch Jesu aus den Schriften Israels zu untermauern.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden