Anzeige
Anzeige: Gottesquartett

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Plus S. 125

    Kirche & CoronaRealitätssinn

    Das Virus entlarvt alle menschlichen Utopievorstellungen als Luftschlösser: Die Wirtschaft bricht zusammen, die intelligentesten Computerprogramme schützen uns nicht. Worauf können wir uns tatsächlich verlassen?

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Nachrichten

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Gratis S. 127-128

    Beten in der EpidemieChrist sein vor dem Corona-Virus

    Manchmal wird der Trott des Lebens jäh unterbrochen, mit Furcht und Zittern. So auch jetzt durch den geheimnisvollen Erreger, der sich weltweit sehr leicht ausbreitet. Wie wird dadurch der religiöse Glaube infiziert – oder inspiriert?

Zitat der Woche

Wege und Welten

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

Buch­besprechung

  • Gratis S. 130

    Der zeitgemäße Beter

    Biblisch inspiriert und rückgebunden: Gebete von Huub Oosterhuis.

Leben

Die Schrift

  • Plus S. 131

    Das Lukasevangelium (40)Verpasste Gelegenheit

    Jerusalem spielt im Lukasevangelium eine zwiespältige Rolle. Auf der einen Seite ist die „Mutterstadt des jüdischen Volkes“ – so der römisch-jüdische Geschichtsschreiber Flavius Josephus (circa 37-100 n. Chr.) – mit dem Tempel als ihrem religiös-politischen Zentrum Ausgangspunkt und Ziel der Jesusgeschichte. Auf der anderen Seite steht Jerusalem für die Ablehnung der Person und Botschaft Jesu.

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Gedicht / Betrachtung

Autoren/-innen

  • Riedl, Andrea

    Andrea Riedl

    Dr. theol., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Historische Theologie, Wien.

  • Batlogg, Andreas R.

    Andreas R. Batlogg

    Dr. theol., Jesuit und Publizist, war bis 2017 Chefredakteur der Monatszeitschrift „Stimmen der Zeit“.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin. Zuletzt erschien von ihr: "Ins Leben begleiten" (Patmos Verlag, Ostfildern 2020).

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, seit 1995 Chefredakteur. Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Langer, Stephan

    Stephan Langer

    stellvertretender Chefredakteur bei CHRIST IN DER GEGENWART.

  • Senge, Stephan Reimund

    Stephan Reimund Senge

    geb. 1934 in Hannover, seit 1958 Zisterzienser der Abtei Himmerod, die 2017 aufgelöst wurde.

  • Eisele, Wilfried

    Wilfried Eisele

    Wilfried Eisele, Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Tübingen.