Die Loblieder von Qumran (21)Das mögliche Unmögliche

In den Lobliedern und anderen Qumrantexten sind vor allem die Pharisäer des späten 2. und 1. Jahrhunderts v. Chr. diese Gegner der Gemeinde des „Lehrers der Gerechtigkeit“. Wegen deren pragmatischer, alltagstauglicher, aus Sicht der Qumraner allzu glatter Tora-Auslegung werden sie als „Mittler des Irrtums“ beziehungsweise als „Mittler der Falschheit“, ja als „falsche Propheten“ gebrandmarkt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 62,00 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden