Zum Tod von Elisabeth GössmannZwei Geschlechter – ein Gott

Die katholisch nach wie vor unbewältigte Frauenfrage erweist sich mehr und mehr als ein Problem für die Gottesfrage. Da hätte die Pionierin einer frauenbewussten historischen Theologie und Philosophie, Elisabeth Gössmann, so manchem Marsch in die Sackgasse vorbeugen können – wenn man(n) auf sie gehört hätte.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,20 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 20,80 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden