Muslime gegen Atheisten

Nicht nur Christen und Andersgläubige werden von radikalen Muslimen bedroht, sondern auch Menschen ohne Religion. Das beklagt der „Zentralrat der Ex-Muslime“. Eine atheistische Weltanschauung sei etwa im Iran und anderen islamisch geprägten Ländern lebensgefährlich. Selbst in hiesigen Flüchtlingsunterkünften seien nichtreligiöse Asylsuchende oft Anfeindungen ausgesetzt. Mit einer eigenen Flüchtlingshilfe wollen mehrere religionskritische Organisationen in Deutschland das Augenmerk auf atheistische Geflüchtete lenken.

Anzeige: Gottes starke Töchter. Frauen und Ämter im Katholizismus weltweit. Hg: Julia Knop

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.