TechnologieDer Butler hört mit

Ohne Frage machen die neuen technischen Möglichkeiten das Leben bequemer. Gerade die „intelligenten Lautsprecher“, etwa „Alexa“ von Amazon oder „Siri“ von Apple, gehorchen wie ein digitaler Butler jedem Befehl, schreibt der Journalist Felix Simon in der „Neuen Zürcher Zeitung“. „Doch all diese Annehmlichkeiten sind mit einem hohen Preis verbunden. Technologischer Fortschritt macht unser Leben zunehmend komfortabler, doch im Gegenzug verzichten wir gerne auf immer mehr Privatsphäre. Da ändert es auch nichts, dass viele Bürger in Umfragen Datenschutzbedenken äußern und sich über die Macht der Internet-Riesen besorgt zeigen. Wenn das ‚intelligente‘ Gerät während des Zwiebelschneidens in der Küche auf Wunsch die neuesten Nachrichten vorliest oder Notizen macht – ohne dass man die Arbeit unterbrechen muss –, sind alle Ängste schnell vergessen. Privatsphäre versus Bequemlichkeit ist der wichtigste Kompromiss unserer Zeit, ob wir es wollen oder nicht.“

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.