Franz JungGelebte Hauskirche

Der neue Würzburger Bischof Franz Jung hat bei den vier Bistumsgottesdiensten für Ehejubilare ausdrücklich konfessionsverbindende Paare zur Eucharistie eingeladen. „Diese gelebte Treue in der Hauskirche Ehe wollen die deutschen Bischöfe gerade auch in konfessionsverbindenden Ehen noch einmal besonders gewürdigt wissen“, so Jung. In der vergangenen Woche haben mehrere Bistümer, darunter Erfurt, Magdeburg und Essen, begonnen, die „Orientierungshilfe“ zur Zulassung von evangelischen Ehepartnern zur Eucharistie umzusetzen. Diese ging aus der in Bischofskonferenz und Vatikan umstrittenen „Handreichung“ hervor.

Anzeige
Anzeige: Eberhard Schockenhoff - Die Kunst zu lieben

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.