Gehen Sie voran und bieten Sie Paroli!

Gehen Sie voran und bieten Sie Paroli!
© Harald Neumann, Freiburg

„Ich darf nicht mit den Behinderten spielen“, „Es sind doch nur weiße Kinder hier, ist doch eine deutsche Kita, oder?“, „Igitt, neben der darf ich nicht sitzen!“, „Sag’ mal, könntest du das Elterngespräch mit der Kopftuchmutter übernehmen?“

Auch wenn es kaum für möglich zu halten ist, Rassismus und Diskriminierung machen leider nicht vor Kindertageseinrichtungen halt. Rechtsextrem gesinnte Menschen verbreiten zunehmend auch in Kitas ihre Hetze: Eltern machen in Elterngesprächen keinen Hehl aus ihrer rechten Gesinnung; Kinder fallen auf, weil sie sich diskriminierend gegenüber anderen Kindern äußern bzw. verhalten. Und selbst pädagogisches Fachpersonal ist mittlerweile wegen rechtsradikalen Gedankenguts ins Blickfeld geraten. In den vergangenen Monaten waren darüber immer wieder Berichte aus Ost und West, aus großen und kleinen Städten zu lesen. Vielerorts sind Leiter/-innen deswegen sensibilisiert und hören – zu Recht – genauer hin.

Wenn Eltern oder Kolleg(inn)en als rechtsextrem auffallen, müssen sie darauf angesprochen werden. Wichtig ist, dass Sie als Leitung entschieden gegen rechte Tendenzen angehen. Denn freie Meinungsäußerung hat ihre Grenzen: wenn sie rassistisch oder fremdenfeindlich ist, wenn sie anderen Menschen Angst macht oder Hass schürt. Noch wirkungsvoller ist geschlossenes Auftreten dagegen, beispielsweise mit dem gesamten Team, mit dem Träger oder mit Eltern. Bei solch einem direkten Vorgehen können Sie sich jederzeit auf die Grundsätze und Prinzipien berufen, die für alle in der Kita gelten. Welche Handlungsmöglichkeiten Sie als Leiter/-in haben, wenn sich ein Mitglied aus Ihrem Team diskriminierend äußert, rechts - radikal agiert oder sogar einer rechtsextremen Partei angehört, fasst Sabine Hammer im Beitrag „Problemfall rechtsextreme Teammitglieder“ ab Seite 29 für Sie zusammen.

Seien Sie mutig und beziehen Sie Stellung! Mit besten Grüßen aus der Redaktion

Silke Dittmar

P.S. Wussten Sie schon, dass sich die rechte Szene mithilfe von Zahlen bestimmter Geheim - codes bedient? Informationen darüber gibt es unter www.dasversteckspiel.de. Machen Sie Erfahrungen mit Rechtsextremismus in Ihrer Einrichtung? Dann schreiben Sie uns unter www.leitungsheft.de

Anzeige
Anzeige: Von Schuhen, Socken & Füßen. Ein dialogisches Fotobuch

Der Fachmagazin-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen Newsletter von kindergarten heute abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.