Sprachförderung durch GebärdenWie die Umsetzung im Kita-Alltag gelingt

Ball, Kuh oder Schlafen – Schlüsselwörter eines Satzes werden durch Gebärden ergänzt. Durch Wiederholung lernen Kinder, sich zu verständigen. Eine Methode, die Kind und Fachkraft entlastet.

Sprachförderung durch Gebärden
© Nadine Schierp, Aachen

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

68,50 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 12,50 € Versand (D)

64,50 € für 10 Ausgaben pro Jahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden