'Literacy-Centers'Kinder erfahren Schrift und Sprache im Rollenspiel

In fast allen Lebensbereichen treffen Kinder auf Schrift und Menschen, die damit umgehen. Ein Literacy-Center in der Kita greift dies durch thematische Rollenspielbereiche auf und unterstützt Kinder in ihrer natürlichen Lese- und Schreibentwicklung.

Der Beitrag in 150 Wörtern

Literacy-Centers sind Rollenspielbereiche, die unter einem bestimmten Thema stehen. Die Kinder orientieren sich an reellen Gegebenheiten und Rollenvorbildern, die sie im Vorfeld erkunden und beobachten. Die Rollenspielbereiche sind mit den dazugehörigen Schriftmaterialien ausgestattet. Ein besonderes Merkmal ist, dass pädagogische Fachkräfte oder Eltern sich in diesen Rollenspielbereichen als SpielpartnerInnen, z. B. Kundin, Lieferant, Beraterin etc. anbieten.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Einzelkauf

Download sofort verfügbar

3,95 € inkl. MwSt
PDF bestellen

Im Abo

61,90 € für 10 Ausgaben pro Jahr + Digitalzugang
inkl.MwSt., zzgl. 11,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden