Konservative, Katholiken und die Ökologie in Deutschland und der SchweizDer lange Weg zu „Laudato si“

Lange Zeit waren ökologische Anliegen im Katholizismus kaum von Bedeutung. Mit „Laudato si“ hat sich das geändert. Die Forderungen des päpstlichen Schreibens liegen in der Linie einer „konservativen Ökologie“, die heute kaum eine Rolle spielt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden