Ein Gespräch mit dem Tübinger Dogmatiker Bernd Jochen Hilberath„In der Spur des Konzils weitergehen“

Was bleibt vom Zweiten Vatikanischen Konzil, dessen Eröffnung sich 2012 zum fünfzigsten Mal jähren wird? Inwiefern ist das Konzil auch weiterhin maßstabgebend für den Weg der katholischen Kirche? In welchen Bereichen sind die Weichenstellungen des Zweiten Vatikanums noch nicht ausreichend umgesetzt worden? Darüber sprachen wir mit dem Tübinger Dogmatiker Bernd Jochen Hilberath. Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden