Ein Gespräch mit ZdK-Präsiden tHans Joachim Meyer„Nicht die kleine Kapelle am Wegesrand“

Zwölf Jahre stand Hans Joachim Meyer als Präsident dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken vor. Mit der Wahl eines neuen Präsidenten Anfang Mai setzt sich im ZdK der Generationenwechsel fort. Steht das ZdK damit auch vor einem Richtungsentscheid? Darüber sprachen wir mit dem scheidenden Präsidenten, der für eine weitere Amtsperiode nicht mehr zur Verfügung stand. Die Fragen stellte Alexander Foitzik.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden