Benedikt XVI.Erste Afrikareise des Papstes

Mitte März ist Benedikt XVI. nach Kamerun und Angola gereist. Anlass des Besuchs, der im Medienrummel um die Haltung der katholischen Kirche zu Kondomen unterzugehen drohte, war die Übergabe des „Instrumentum laboris“ für die Afrika-Synode. Diese wird im Oktober im Vatikan stattfinden.

Anzeige: In der Tiefe der Wüste. Perspektiven für Gottes Volk heute. Von Michael Gerber

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden