Was die Fundamente der Demokratie gefährdetGradmesser Wahlbeteiligung?

Bei bundesdeutschen Landtagswahlen der letzten Jahre war die Wahlbeteiligung vielfach ausgesprochen niedrig. Aus der hohen Zahl von Nichtwählern auf Politikverdrossenheit zu schließen, wäre allerdings zu kurz gedacht. Eine Gefährdung der Demokratie ergibt sich eher aus dem verbreiteten Misstrauen gegenüber der Politik, dem durch Bildungsanstrengungen immer schwerer gegenzusteuern ist.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden