Der Ort geistlicher Gemeinschaften in der katholischen Kirche FrankreichsAus den Kinderschuhen heraus

Seit Jahren wird das Bild des französischen Katholizismus von neuen geistlichen Gemeinschaften mitgeprägt. Inzwischen integrieren sich diese Gruppierungen immer mehr in die Kirche, sie übernehmen pastorale Aufgaben. Weit über die formell übertragenen Aufgaben hinaus sind Grundanliegen dieser Gemeinschaften kennzeichnend für die religiös-kirchliche Lage insgesamt.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden