Martin Mosebach zum Streit um Liturgie und LiturgiereformVorgefundene Form

In einem Beitrag für unser Septemberheft (452 ff.) setzte sich der Fuldaer Liturgiewissenschaftler Andreas Odenthal auch mit dem Buch von Martin Mosebach „Häresie der Formlosigkeit? Die römische Liturgie und ihre Feinde“ auseinander. Wir veröffentlichen eine Stellungnahme von Martin Mosebach zu dieser Kritik.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden