Plädoyer für eine historische KonzilsforschungDie Chance des zweiten Blicks

Fünf Bände umfasst die von Giuseppe Alberigo herausgegebene Geschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils, die auch in deutscher Übersetzung erscheint. Dass dieses Konzil das wichtigste Ereignis für die katholische Kirche im zwanzigsten Jahrhundert war, steht fest. Die Deutung des Zweiten Vatikanums ist allerdings im Fluss: Jetzt befassen sich zunehmend Historiker mit dem Konzil, die es nicht mehr selber erlebt haben und deswegen mit einem neuen Blick an ihren Gegenstand herangehen.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden