Anzeige
Anzeige: Schuld und Verantwortung

Martin Mosebach

 
Mosebach, Martin
Martin Mosebach Foto: Hagen Schnauss

Der Schriftsteller Martin Mosebach wurde 1951 in Frankfurt am Main geboren. Sein Schaffen umfasst Romane, Erzählungen und dramatische Werke. 2007 veröffentlichte der bekennende
Katholik „Häresie der Formlosigkeit“, ein Plädoyer für die Alte Messe. Im selben Jahr wurde Mosebach mit der höchsten Literaturauszeichnung des Landes, dem Georg-Büchner-Preis, geehrt.

Artikel