Missio-Präsident Schalück skizziert Perspektiven kirchlicher Aids-PastoralDer Leib Christi hat Aids

Weltweit wird jeder vierte Aidskranke in einer der Einrichtungen oder von Mitgliedern der katholischen Kirche versorgt. In einem gelegentlich schmerzvollen Lernprozess hat die Kirche begonnen, sich der enormen pastoralen und auch theologischen Herausforderung zu stellen. Die Missionswerke in Deutschland, Missio Aachen und München, haben Aids zu ihrem Jahresthema gewählt. Hermann Schalück, Präsident von Missio Aachen, begründet den Kampf gegen Aids und dessen Ausbreitung aus dem missionarischen Grundauftrag der Kirche.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden