Österreich nach dem Bruch der schwarz-blauen KoalitionVor neuen Weichenstellungen

Am 24. November finden in Österreich Parlamentswahlen statt. Sie sind nötig geworden, nachdem die seit zwei Jahren amtierende Koalition zwischen Österreichischer Volkspartei und Freiheitlicher Partei auseinander gebrochen war. Diese scheiterte vor allem an der Unberechenbarkeit von FPÖ-Galionsfigur Jörg Haider.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden