Die neueren Erkenntnisse der biblischen Archäologie und die ExegeseScherben bringen Glück

Die Konturen der biblischen Lebenswelt lassen sich nicht nur durch die Texte des Alten und des Neuen Testaments erschließen. Auch die Ergebnisse der archäologischen Forschung sind hinzuzuziehen. Wolfgang Zwickel, Professor für Altes Testament und Biblische Archäologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Mainz, zeigt das Panorama der jüngeren Funde auf, die der Exegese zu denken geben.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden