George W. Bush wird der 43. Präsident der USADie gestohlene Präsidentschaft

Selten ist die Zeit zwischen einer Wahl und der Bekanntgabe des endgültigen Ergebnisses so spannend und nervenaufreibend gewesen wie jetzt in den Vereinigten Staaten. Erst fünf Wochen nach der Wahl stand fest, wer der 43. Präsident sein wird. Hermann Vogt schildert Umstände und Hintergründe des „Wahlkrimis“.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden