LeitartikelLiturgische Sprachnot

Was ist die für einen Gottesdienst angemessene Sprache? Die Schere zwischen der Sprachnot des heutigen Beters und vielen zwar traditionsgesättigten, aber nur schwer verständlichen Orationen geht immer weiter auseinander.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Registrierte Nutzer/-innen können diesen Artikel kostenlos lesen.

Jetzt registrieren

Sie haben bereits ein Konto? Anmelden