Ein Gespräch mit dem Politologen Karl Schmitt über die CDU und ihr „C“„Kampf um die politische Mitte“

Welche Bedeutung wird künftig in der CDU die Selbstverpflichtung auf christliches Wertefundament und christliches Menschenbild haben? Wie steht es um das sprichwörtliche „Hohe C“ der Union in Zeiten weitreichender Entkirchlichung und weltanschaulicher Pluralisierung? Darüber sprachen wir mit dem Politikwissenschaftler Karl Schmitt (Jena). Die Fragen stellte Ulrich Ruh.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

2 Hefte digital + 2 Hefte 0,00 €
danach 93,80 € für 7 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 7,00 € Versand (D)

Sie haben ein Digital- oder Kombi-Abonnement? Anmelden