Ferdinand Kerstiens Mehr Wege

Wann lernen wir endlich die Offenheit Jesu, seine Weite, seine Kraft? Wo immer Gutes geschieht, da ist es im Sinne Jesu, da gehören wir zu den anderen und sie zu uns. Keine Berührungsängste, nicht im katholischen Milieu, nicht in der eigenen Gruppe oder Gemeinde bleiben. Gott findet mehr Wege als wir. Er kennt keine Grenzen, vor allem keine, die wir Menschen ziehen zwischen uns und den anderen, den Fremden. Wenn das alle christlichen Kirchen lernen würden, dann wäre das ein großer Beitrag zum Frieden.

Ferdinand Kerstiens in: „Biblische Zeitansagen“ (LIT Verlag, Münster 2023)

Anzeige: Mein Tumor, meine Filme und mein neues Leben auf Zeit von Max Kronawitter

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CiG-Newsletter abonnieren und willige in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zweck des E-Mail-Marketings durch den Verlag Herder ein. Den Newsletter oder die E-Mail-Werbung kann ich jederzeit abbestellen.
Ich bin einverstanden, dass mein personenbezogenes Nutzungsverhalten in Newsletter und E-Mail-Werbung erfasst und ausgewertet wird, um die Inhalte besser auf meine Interessen auszurichten. Über einen Link in Newsletter oder E-Mail kann ich diese Funktion jederzeit ausschalten. Weiterführende Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.