Anzeige
Anzeige: CIG-Relaunch

Über diese Ausgabe

Kommentar

Religiöser Leitartikel

Bildnachricht der Woche

Für Sie notiert

Zeitgänge

  • Plus S. 3

    Ukraine-KriegDie Kraft der Narration

    Noch bis kurz vor dem Angriff auf die Ukraine schien Zuversicht angebracht, dass Putin diesen Schritt nicht gehen würde. Angesichts der Ideologie, die der russische Präsident seit Jahren verbreitet, hätte man es besser wissen können. Vielleicht muss der Westen wieder lernen, solche „Erzählungen“ stärker zu berücksichtigen.

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Mystik im AlltagUnternehmen – unterlassen

    Zur Logik österlichen Gottesglaubens gehört nicht nur die unternehmerische Initiative zum Guten, sondern auch die ehrliche Konfrontation mit dem Bösen.

Zum inneren Leben

Filme

  • Plus S. 7

    "Honecker und der Pastor"Bibel für Honeckers

    Wie begegnet man einem gefallenen Diktator? Der ZDF- Film „Honecker und der Pastor“ erzählt von den Monaten, als das Ehepaar Honecker in einem Pfarrhaus Kirchenasyl fand.

Geistesleben

  • Plus S. 4

    InterviewBeten, ungefiltert

    Darf man, muss man im Gebet derart emotional sein? Manche Leser fanden Stephan Wahls „Wutpsalm“ (CIG Nr. 6, S.17) gnadenlos. Sprechen wir darüber!

  • Plus S. 5

    Fastenserie 2022: Teil 4„Das ist ein epochaler Wandel, den ich gerne mitgestalten möchte“

    Die Fastenzeit ist eine Zeit der Schärfung, um herauszufinden, was wirklich wesentlich ist im Leben. Für viele ist es in diesen Tagen die Frage, ob sie angesichts der erschütternden Missbrauchskatastrophe in der katholischen Kirche bleiben sollen oder nicht. Damit ringt auch CIG-Kreativberater André Lorenz. In den Wochen der Fastenzeit nimmt er Sie mit bei seiner ganz persönlichen Entscheidungsfindung.

Leben

  • Plus S. 6

    Seuchen in der BibelEin biblischer Nachruf auf Corona

    Bei allen Unterschieden zur aktuellen Pandemie: Auch in biblischen Zeiten hatten die Menschen mit Seuchen zu kämpfen. Lässt sich mit dem Blick ins Alte Testament etwas lernen für den heutigen Umgang damit, zumindest für unsere Einstellung dazu? Es zeigt sich: Seuchen haben immer viele Namen, überschreiten viele Grenzen – und sind am Ende doch beherrschbar.

Die Schrift

  • Plus S. 7

    Der eine Gott und die Götter (93)Gottes Zorn

    Nicht alle Judäer wurden ins Babylonische Exil verschleppt. Viele blieben mit ihren Zweifeln und ihrer Trauer zurück. Die Klagelieder erzählen von ihrer Perspektive.

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Beck, Johanna

    Johanna Beck

    Johanna Beck, geb. 1983, ist Literaturwissenschaftlerin und angehende Theologin. Als Mitglied des DBK-Betroffenenbeirats arbeitet sie seit Anfang 2021 auch beim Synodalen Weg mit und engagiert sich öffentlich für die Aufarbeitung des sexuellen und geistlichen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Johanna Beck lebt mit ihrer Familie in Stuttgart.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    geb. 1957, Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Becker, Patrick

    Patrick Becker

    Patrick Becker, Dr. theol., geb. 1976, Professor für Fundamentaltheologie und Religionswissenschaft an der Universität Erfurt.

  • Vorholt, Robert

    Robert Vorholt

    Professor für die Exegese des Neuen Testaments an der Universität Luzern/Schweiz, derzeit dort Dekan an der Theologischen Fakultät.

  • Staubli, Thomas

    Thomas Staubli

    Dr. theol., ist Dozent für Altes Testament an der Universität Fribourg.