Ganz der Vater

Jesus eröffnet seinen Freundinnen und Freunden das Geheimnis seiner Seele. Er öffnet ein Fenster zum Himmel und sagt: Gott und ich gehören zusammen. Wir sind Sohn und Vater. Wir sind uns ähnlich, wie aus dem Gesicht geschnitten.

Und während er das sagt, rücken sie näher zusammen und hören genau hin. Alles, sagt Jesus. Alles ist mir von meinem Vater überlassen. Und verstehen werden es die, von denen andere sagen: Die sind unmündig, zu jung, nicht schlau genug, nicht ernsthaft genug. Und in der Art, wie Jesus lebt, Menschen begegnet und unterwegs ist, wird klar, wie der Vater ist – voller Liebe. Sein Herz schlägt für diese Welt.

Claudia Meyer aus: Katrin Brockmöller/Aurica Jax (Hrsg.): „Frauen verkünden das Wort“ (Bibelwerk, Stuttgart 2021)

Anzeige
Anzeige: Haltepunkte

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.