Anzeige
Anzeige: Ein Jahr zum Vergessen

Über diese Ausgabe

Kommentar

  • Gratis S. 1

    EditorialÜberraschendes

    Überraschend verlief der Besuch des Papstes bei seinem Haussender „Radio Vatikan“. Hier hat Franziskus alles andere als einen amtsmüden Eindruck gemacht, sondern ungewohnte und unangenehme Fragen gestellt.

  • Gratis S. 2

    Synodaler Prozess im VatikanNoch ein Weg

    Die ganze Weltkirche soll in die Vorbereitung der nächsten Bischofssynoden einbezogen werden. Was bedeutet das für die Reformbemühungen in Deutschland? Hier meldet sich der geistliche Begleiter des Synodalen Wegs zu Wort.

Religiöser Leitartikel

  • Plus S. 1-2

    DreifaltigkeitLosgehen

    Gott ist der Eine, aber er ist nicht einsam: Er ist Vater, ist Sohn, ist Heiliger Geist.

Bildnachricht der Woche

Für Sie notiert

  • Gratis S. 2

    Assistierter SuizidUneins am Lebensende

    Diakonie-Präsident Ulrich Lilie und andere haben in der „Frankfurter Allgemeinen“ bekräftigt, was sie Anfang des Jahres an gleicher Stelle gefordert hatten: Die Kirche dürfe sich „nicht vorschnell durch moralische Prinzipientreue“ der Diskussion verweigern.

Zeitgänge

  • Plus S. 3-4

    Apple - eine neue Religion?Das Apfel-Evangelium

    Sie scharen Jünger um sich, beschäftigen hauptberufliche Evangelisten und verbreiten ihre eigene Frohe Botschaft. IT-Riesen wie Apple nutzen in ihrer Werbestrategie religiöse Konzepte. Damit fahren sie oft besser als die Kirchen. Wie konnte es so weit kommen?

Zitat der Woche

Wege und Welten

  • Plus S. 4

    Mystik im AlltagDas Allerheiligste

    Hans Magnus Enzensberger beschreibt in seinem Gedicht den Kühlschrank als Quellort von Nahrung und Leben, jederzeit zugänglich und von quasi göttlicher Trostkraft

Berichte

Zum inneren Leben

Geistesleben

  • Plus S. 5

    Fronleichnam 2021Wir Pilger des Glaubens

    An Fronleichnam gehen Katholiken mit ihrem Glauben auf die Straße. Auch wenn sich manche angesichts von Skandalen und Blockaden derzeit wohl lieber verkriechen würden. Aber war es jemals wirklich anders?

Die Schrift

Liturgie im Leben

Leserbriefe

Autoren/-innen

  • Erb, Annika

    Annika Erb

    Auszubildende Medienkauffrau Digital und Print beim Verlag Herder.

  • Hagenkord, Bernd

    Bernd Hagenkord SJ

    Pater Bernd Hagenkord ist Oberer der Jesuiten in München und Geistlicher Begleiter des "Synodalen Wegs" der Kirche in Deutschland.

  • Fuchs, Gotthard

    Gotthard Fuchs

    Dr. phil., Priester und Publizist, Wiesbaden; Veröffentlichungen zu Theologie, Spiritualität, Religionspädagogik.

  • Helmchen-Menke, Heike

    Heike Helmchen-Menke

    Dipl.-Theol., Referentin für Elementarpädagogik der Erzdiözese Freiburg am Institut für Religionspädagogik, Dozentin und Buchautorin.

  • Röser, Johannes

    Johannes Röser

    nach Studium der Theologie in Freiburg und Tübingen Journalist, seit 1981 bei CHRIST IN DER GEGENWART, von 1995 bis 2021 Chefredakteur und seitdem Herausgeber. Johannes Röser ist Verfasser und Herausgeber zahlreicher Bücher.

  • Schwienhorst-Schönberger, Ludger

    Ludger Schwienhorst-Schönberger

    Dr. theol., Professor für Alttestamentliche Bibelwissenschaft an der katholisch-theologischen Fakultät der Universität Wien.

  • Söding, Thomas

    Thomas Söding

    Dr. theol., Professor für Neues Testament an der Universität Bochum.