Peter Sloterdijks ReligionskritikDer Sprung auf die Bühne

Eine Religionskritik neuer Prägung macht sich auf den Weg. Zum Beispiel mit Peter Sloterdijk: erzählend, umdichtend, schwebend über dem Feld des Religiösen mit scharfem Blick nach unten. Gerade die nachdenklichen, selber kritischen Christen sollten das bei aller Provokation nicht ignorieren.

Diesen Artikel jetzt lesen!

Im Abo

4 Hefte + 4 Hefte digital 0,00 €
danach 59,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr + Digitalzugang
inkl. MwSt., zzgl. 22,10 € Versand (D)

4 Hefte digital 0,00 €
danach 55,50 € für 26 Ausgaben pro Halbjahr im Digitalzugang
inkl. MwSt.,

Sie haben ein Abonnement? Anmelden