Katholische Kirche in EnglandKirchenrettung

Die britische Regierung überweist der englischen katholischen Kirche über drei Millionen Euro. Mit dem Geld sollen verfallende Kirchengebäude renoviert werden. Sozial benachteiligte Gebiete werden hierbei bevorzugt. Durch die Pandemie haben die Kirchen in England bis zu drei Viertel ihrer Einkünfte verloren, meldet das katholische Portal „The Tablet“. Vielerorts seien dringend notwendige Reparaturen deshalb aufgeschoben worden.

Anzeige
Anzeige: Schweigen von Klaus Berger

Der CiG-Newsletter

Ja, ich möchte den kostenlosen CIG-Newsletter abonnieren und willige somit in die Verwendung meiner Kontaktdaten zum Zwecke des eMail-Marketings des Verlag Herders ein. Dieses Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen.